Augenlaser-Check

Wir prüfen Ihre individuelle Eignung für Augenlaser-Verfahren

Voruntersuchung zum Augenlasern

 

1. Schritt: Wir lernen Sie und Ihre Augen kennen

Ihre Voruntersuchung können Sie bequem online vereinbaren. Dieses Gespräch ist unverbindlich. In diesem Gespräch geht es vor allem um Sie: Was sind Ihre Bedürfnisse? Wobei stört Ihre Brille Sie? Was machen Sie beruflich und in Ihrer Freizeit? Wurden Sie bereits an den Augen behandelt? Was müssen wir noch wissen? Wenn Sie möchten, bestimmen wir sofort im Anschluss Ihre Augenwerte und führt weitere Messungen durch. Hierfür sind keine Augentropfen notwendig.

Alle Untersuchungen sind absolut schmerzfrei und beeinträchtigen ihre Augen oder Sehkraft nicht. 

 

2. Schritt: Sie denken in Ruhe nach

Jede Operation muss nicht nur vom behandelnden Arzt, sondern auch vom Patienten gewissenhaft durchdacht werden. Nach der Voruntersuchung bieten wir Ihnen eine oder mehrere Lösungen an, die ein Leben ohne Sehhilfe ermöglichen. Die Methoden und die entstehenden Kosten erläutern wir Ihnen im Detail.

Sie bekommen umfangreiches Info-Material mit nach Hause. 

Auf Basis der schriftlichen Unterlagen können Sie zu Hause in Ruhe überlegen, was Sie möchten. Sollten Sie später noch Fragen haben, rufen Sie uns gern an. Wir finden immer eine Antwort. Wenn Sie sich entschieden haben, reservieren wir einen Termin bei einem spezialisierten Augenarzt. Oft entscheiden sich Interessierte direkt beim ersten Besuch für eine Behandlung. In diesem Fall versuchen wir direkt im Anschluss eine ergänzende Untersuchung zu organisieren – das spart Ihnen eine erneute Anreise.

 

3. Schritt: Vor der OP vermessen wir Ihre Augen erneut – präzise und berührungslos

Für die Behandlung der Fehlsichtigkeit vermessen wir Ihre Augen sehr genau. Hierzu stehen uns die modernsten Messgeräte zur Verfügung. Wir vermessen Ihre Augenoberfläche auf einen tausendstel Millimeter genau. Das ist ein millionstel Meter. Modernste, berührungslose Lasertechnik ermöglicht genaueste Berechnungen, die für eine Planung der Operation notwendig sind. Zur Sicherheit erhalten Sie bei dieser Untersuchung auch Augentropfen, die den inneren Augenmuskel für etwa 4 Stunden deaktivieren und die Pupille weiten.

Wir bestimmen den Ruhezustand der Augen und untersuchen den Augenhintergrund. Dabei sollten Sie beachten, dass Sie danach kein Auto mehr führen dürfen. Reisen Sie also mit dem ÖPNV, einem Taxi oder einem Fahrer an. Spätestens jetzt klären wir alle noch offenen Fragen mit Ihnen – hierbei gehen wir auf Ihre Wünsche, Fragen und Ängste detailliert ein.

Sie sollen sich mit Ihrer Entscheidung zur Behandlung absolut sicher fühlen.

 

4. Schritt: Eine ambulante, schmerzfreie Behandlung

Alle Behandlungen führen wir ambulant durch. Mit anderen Worten: Sie sitzen direkt nach der Operation wieder zuhause auf der Couch. Augenoperationen führen wir im ambulanten OP eines Krankenhauses durch. Für Augenlaserbehandlungen nutzen wir das Zentrum „Augenlaser am Meer” in Bad Zwischenahn. Bei Augenoperationen sind Vollnarkosen möglich, ansonsten erfolgen die Augenkorrekturen mit Augentropfen-Betäubung. Dadurch haben Sie keine Schmerzen, sind aber wach und merken, dass etwas passiert. Wenn Sie es wünschen, können Sie ein Beruhigungsmittel bekommen. Die Behandlungszeit beträgt pro Auge ungefähr 10–15 Minuten. Sie werden etwa 2 Stunden vor Ort sein. Hierin enthalten ist die Vorbereitung, die Behandlung und die anschließende Ruhephase. Bringen Sie eine Begleitung mit. Selbstverständlich bekommen Sie auch ein Schreiben mit einer 24-Stunden-Notrufnummer mit – obwohl die fast nie nötig ist.

 

5. Schritt: Eine fürsorgliche Nachsorge

Die erste Kontrolle findet am Folgetag bei uns statt. Das Sehen ohne Brille ist dann häufig schon erstaunlich gut. Etwas Geduld brauchen Sie dennoch. Wie die genaue Nachsorge erfolgen muss, erklären wir Ihnen – abhängig von der angewandten Methode und dem Patienten. Sinnvoll sind in den meisten Fällen drei Nachkontrollen. Hierbei geht es nicht nur darum, den Verlauf zu kontrollieren. Wir genießen es auch, uns mit Ihnen daran zu erfreuen, wie gut Sie dann schon sehen können. Denn das sind die Früchte unserer Arbeit: Ihnen den Alltag dauerhaft zu erleichtern und Ihre Fehlsichtigkeit auch ohne Sehhilfe zu korrigieren.

 

Was können wir für Sie tun?

Wir sind gern für Sie da!

0800 / 47 88 66 8
Mo-Fr 08-18 Uhr

Termin buchen

Welche Behandlung für mich?

Finden Sie es in unserem Test mit einigen kurzen Fragen heraus:

Dr. med. Andreas Knecht · Dr. med. Martin Winter Dr. med. Andreas Knecht · Dr. med. Martin Winter