Übernimmt die Krankenkasse die OP Kosten?

Welche OP des Grauen Star übernimmt die Krankenkasse?

Die von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlte und über Jahrzehnte etablierte Operationstechnik besteht darin, die getrübte Linse mit einer Ultraschallsonde zu zertrümmern und abzusaugen. Es ist deshalb auch die deutschlandweit am meisten eingesetzte Operationsmethode.

Viele private Krankenkassen übernehmen die Zusatzkosten für die neue und sehr schonende Nano-Laser-Technik, bei der die natürliche Linse verflüssigt und abgesaugt wird. Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten meist die Grundkosten der Behandlung, so dass eine Zuzahlung möglich ist.

Was können wir für Sie tun?

Wir sind gern für Sie da!

0800 / 47 88 66 8
Mo-Fr 08-18 Uhr

Welche Behandlung für mich?

Finden Sie es in unserem Test mit einigen kurzen Fragen heraus:

Dr. med. Andreas Knecht · Dr. med. Martin Winter Dr. med. Andreas Knecht · Dr. med. Martin Winter